© Hagen Paetzold by privat

Auf dem Gelände von Haus Bürgel machen wir eine Zeitreise in die Römerzeit. Römer- und Geschichtsfans können anlässlich des Tags des offenen Denkmals im Zeltlager der Römertruppe Classis Augusta Germanica am Leben der Legionäre vor rund 2.000 Jahren teilhaben und spannende Vorführungen zum römischen Militär erleben.
Ein abwechslungsreiches Programm aus naturkundlichen und historischen Führungen, Mitmachaktionen für Kinder und eine Planwagenfahrt laden zu einem erlebnisreichen Tag der Biologischen Station, des Römischen Museums und der Kaltblutpferdezucht ein. 

Der Diplommusiker und Musikarchäologe Hagen Pätzold gibt spannende Einblicke in das Instrumentarium des Altertums und lässt originalgetreue Nachbauten des Cornu von Pompeji, die Tuba von Orleans, sowie eine Syrinx und die Kithara des Apollon erklingen. Auch verschiedenste Percussivinstrumente wie das Sistrum, Timpanum und Kimbeln kommen zum Einsatz und vermitteln einen Höreindruck der antiken Welt. Die Musikstücke und Klangbeispiele basieren teils auf einer antiken Notation.

AUSFÜHRENDE
Hagen Pätzold

STATION 2
Haus Bürgel (Monheim)
Vorführung jeweils
10:00 / 10:30 / 11:00 / 11:30 / 12:00
Haus Bürgel
Urdenbacher Weg
40789 Monheim am Rhein
© Haus Bürgel by Rolf Schmalzgrüber

Inmitten der Rheinaue Urdenbacher Kämpe zwischen Düsseldorf und Monheim am Rhein liegt der historische Gutshof Haus Bürgel. Das ehemalige Römerkastell ist ein Bau- und Bodendenkmal mit einer über 2.000-jährigen Geschichte. In der Hofanlage sind heute ein Römisches Museum, eine Biologische Station und eine Kaltblut-Pferdezucht beheimatet. Hier sind Natur- und Denkmalschutz eng miteinander verbunden.

Partner